Bündner-Glarner Kantonalschwingfest

adm. Armon Orlik feierte beim Bündner-Glarner Kantonalen in Cazis vor 2900 Zuschauern seinen vierten Festsieg in Serie. Im Schlussgang besiegte er seinen Verbandskollegen Sandro Schlegel, der sich die Schlussgangteilnahme mit einem Sieg über den Eidgenossen Marcel Kuster verdiente. Hinter Orlik belegten Roger Rychen und Tobias Riget Rang zwei und drei.
Als bester Zürcher platzierte sich Samir Leuppi im vierten Rang. Leuppi musste nur im ersten Gang gegen Orlik eine Niederlage einstecken, die restlichen Partien entschied der Winterthurer für sich. Einen ausgezeichneten Wettkampf zeigte auch Roman Schnurrenberger mit vier Siegen, einem Gestellten und einer Niederlage auf Rang 5. Mit Shane Dändliker und Nicola Funk holten sich zwei weitere Zürcher den Kranz. Völlig überraschend bodigte Funk im dritten Gang den Eidgenossen Michael Bless. Trotz einem starken Wettkampf fehlten Nicola Wey und Beda Arztmann das berüchtigte Vierteli zum Kranz.

zurück zur Übersicht

  • Shane Dändliker gewinnt gegen Michael Rhyner. (Foto: J. Kid)