Startschuss für 79. Zürcher Kant. Nachwuchsschwingfest

btr. Das rund 15-köpfige Organisationskomitee traf sich kürzlich zur ersten OK Sitzung auf dem Festplatz in Pfungen. Das 79. Zürcher Kant. Nachwuchsschwingfest findet am 29. Mai 2021 auf dem Schulhaus Areal Seebel statt. Martin Truninger, OK Präsident und Klubpräsident des Schwingklub Winterthur, begrüsste alle OK Mitglieder zum ersten zusammentreffen. Er bedankte sich bei allen OK Mitgliedern, dass Sie sich für die Freiwilligenarbeit der Nachwuchsschwinger zur Verfügung stellen.

Das OK besteht aus Mitgliedern vom Schwingklub Winterthur und den turnenden Vereinen aus Pfungen. Der Festplatz ist optimal gelegen und nur rund fünf Minuten vom Bahnhof entfernt, aber auch mit dem Auto sehr gut erreichbar. Das Dorf mit rund 4000 Einwohnern und die Infrastruktur des Schulhauses Seebel bietet ideale Voraussetzungen für ein Schwingfest.

Am Samstag, 29. Mai 2021, werden etwa 350 Nachwuchsschwinger am Zürcher Kantonalen Schwingfest erwartet. Diese kommen aus dem Kanton Zürich, der ganzen Nordostschweiz sowie Gästeschwinger aus dem Ägerital und Estavayer. Die Nachwuchsschwinger mit den Jahrgängen 2004 bis 2013 werden für interessante und angriffige Zweikämpfe sorgen. Das Organisationskomitee rechnet mit ca. 1000 Besuchern.

Das OK freut sich sehr auf seine bevorstehende Arbeit und sie werden im Herbst noch weitere Unterhaltungsdetails bekannt geben. Nicht nur Schwinger-Fans, sondern auch die gesamte Bevölkerung in der näheren und weiteren Umgebung werden ein unvergessliches Fest erleben können.

zurück zur Übersicht