Thurgauer Kantonalschwingfest

adm. Vor 3000 Zuschauern besiegte im Schlussgang der Favorit Armon Orlik den Thurgauer Domenic Schneider nach sieben Minuten mit Lätz. Hinter Orlik platzierten sich Mario Schneider auf Rang 2 und David Dumelin und Michael Bless auf Rang 3. Domenic Schneider fiel auf Rang 5 zurück.

Erster Kranz für Christian Blaser
Bei garstigen Bedingungen mit kalten Temperaturen zeigten die 167 angetretenen Schwinger gute Schwingerarbeit. Die Zürcher Schwinger konnten einen Kranzgewinn bejubeln. Mit Christian Blaser aus Zürich gab es gar einen Neukranzer. Blaser startete optimal in den Wettkampf. Nach einem Sieg gegen Thomas Wild bodigte er auch die beiden Kranzer Michael Fontana und Marc Zbinden mit der Maximalnote. Nach der Mittagspause wurde Blaser der Eidgenosse Raphael Zwyssig und der Teilverbandskranzer Ursin Battaglia zugeteilt. In diesen Partien musste er die Punkte seinen Gegnern überlassen. Im letzten Gang besiegte er Gian Lengacher souverän, womit Blaser seinen ersten Kranzgewinn feiern konnte. Einen halben Punkt fehlte dem Hochfelder Roman Bickel für den Kranz.

zurück zur Übersicht

  • Neukranzer Christian Blaser. (Foto: L. Reifler)