Zwei Bergkränze für Samir Leuppi

adm. Der Winterthurer Samir Leuppi war gleich an zwei Bergkranzfesten erfolgreich. Auf der Rigi platzierte sich Leuppi mit vier Siegen, einer Niederlage und einem Gestellten im ausgezeichneten vierten Schlussrang. Nur gegen den späteren Festsieger Benji von Ah musste Leuppi eine Niederlage hinnehmen. Pech hatte Fabian Kindlimann, der den Kranz um einen Viertelpunkt verpasste.

Genau das gleiche Notenblatt konnte Leuppi auf dem Weissenstein ausweisen. Vier Siege unter anderem gegen den Eidgenossen Patrick Räbmatter, eine Niederlage gegen den Schlussgangteilnehmer Michael Wiget und ein Gestellter gegen Bernhard Kämpf brachten Leuppi auf den fünften Schlussrang.

zurück zur Übersicht

  • Samir Leuppi gegen Michael Wiget.